Herzlich Willkommen an der KGS Höhenstraße

Wer sind wir?

Wir sind eine katholische Grundschule (KGS) im Stadtteil Oberbilk in Düsseldorf.

An unserer Schule werden etwa 200 Schüler und Schülerinnen in 8 Klassen von 15 Lehrer und Lehrerinnen unterrichtet.

Wir sind eine Offene Ganztagsschule und betreuen die Kinder bis 16 Uhr in OGS - Gruppen und Ganztagsklassen.

Wir engagieren uns in verschiedenen Projekten wie FAUSTLOS, SINGPAUSE und "gesund & munter".

Wir sind eine BuddY - Schule.

 

Das Schulhaus der KGS

Was bieten wir?

An unserer Schule ist der katholische Glaube die Deutungs- und Orientierungsbasis für Erziehung und Bildung.

Kinder aller Glaubensgemeinschaften leben und lernen zusammen.

Kinder mit Deutsch als Zweitsprache fördern wir in speziellen Kursen.

Wir bieten Unterricht in den Herkunftssprachen Türkisch und Arabisch an.

Wir vermitteln soziales Lernen, gewaltfreie Erziehung und gesunden Umgang mit Körper und Seele.

 

Aus dem Bericht der Qualitätsanalyse - Mai 2011

"Die KGS Höhenstraße ist eine im Stadtteil Düsseldorf - Oberbilk (Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf ) engagierte und etablierte Schule, die aus der Öffentlichkeit hohe Wertschätzung erfährt und sich den gegebenen Aufgaben mit hohem Engagement aller an der Erziehung und Bildung der Kinder Beteiligten gerne und erfolgreich stellt.
In einem äußerst positiven Lernklima fördert die Schule die sozialen Kompetenzen und das Selbstvertrauen der ihr anvertrauten Kinder.
Sie werden in ihren Stärken und Schwächen konsequent angenommen und gefördert.

Nach Auswertung aller während des Schulbesuchs verfügbaren Dokumente, die Unterrichtsbeobachtungen und der Aussagen in den Interviews wird vom Qualitätsteam Folgendes bilanziert:

Die Stärken der Schule liegen

in der Gestaltung eines einladenden, schützenden, jedes Kind in seiner Individualität bejahenden Lebensraum,
in der hohen Einsatzbereitschaft von Kollegium und Schulleitung für die ihnen anvertrauten Kinder in gemeinsamer Anstrengung,
in der Förderung der personalen Kompetenzen der Kinder, auch durch gelingende Einwerbung weiterer Bildungspartner und Ressourcen,
in einer umfassenden, facettenreich angelegten Betreuung und in vielfältigen Beratungsangeboten für Eltern und Schülerinnen und Schüler."

Zitat