Unsere Schule ist eine MUS-E Schule

Neben den Bildungsangeboten im musischen Bereich wie z.B. töpfern, filzen und trommeln sind wir auch eine MUS-E Schule.

Selbständige Künstler aus den Bereichen bildende Kunst Musik Theater Tanz kommen jeweils 2 Schulstunden pro Woche in die Schule und arbeiten mit Kindern und der jeweiligen KlassenlehrerIn zusammen. Die entstandenen Werke werden ausgestellt und/oder bei verschiedenen Veranstaltungen präsentiert.
So hängt z. B in der Eingangshalle der Schule ein Vögelmobile`, eine Wand auf dem Schulhof wurde bemalt, ein Karnevalswagen entstand und bei verschiedenen Veranstaltungen im Stadtteil wurde getanzt. Nicht zuletzt zeigen Kinder der 3. Klasse bei einer Firmenveranstaltung wie man rhythmisches Gefühl durch Percussion erwirbt. Die Künstler werden von dem MUS-E Verein Deutschland bezahlt und pflegen engen Kontakt auch zu anderen MUS-E Künstlern in NRW.
Unser Ziel ist es, die Entwicklung der Kinder durch vermehrten Einsatz von Musik, Kunst, Theater und Tanz positiv zu beeinflussen, Ausgrenzung und Gewalt durch das gemeinsame Tun entgegenzuwirken und kulturelle Integration zu fördern.
Weitere Erklärungen zum MUS-E Programm finden Sie auf der Webseite: www.mus-e.de.